Was wenn etwas zerschlagen wird?
Für den Fall verursachter Schäden ist einerseits die Firma Vadana bei der Versicherungsanstalt Èeská pojišovna versichert und andrerseits hat jede Hauswirtschafterin eine Versicherung für Schaden, der bei der Berufsausübung verursacht wird, abgeschlossen.

Was wenn mit die Hauswirtschafterin „nicht passt“, sie wird mir nicht gefallen?
Zirka nach einem Monat Zusammenarbeit ruft Sie die Geschäftsführerin der Firma mit der Anfrage an, ob Sie zufrieden sind, was verbessert werden könnte und ob Sie keine Änderung einschließlich Austausch der Hauswirtschafterin wünschen.

Was wenn ich zu Haus ein Büro habe, in dem ich unternehme?
In diesem Fall können Sie einen Teil des Hausputzes in die Kosten verrechnen. Wir haben zwei Arten von Verträgen, eine für Personen und eine für Unternehmen entwickelt.

Was wenn die Hauswirtschafterin Krank wird?
Falls die Hauswirtschafterin Krank wird, rufen wir Sie an und Sie entscheiden sich, ob Sie einen Ersatz wollen, oder ob Sie es wünschen den Besuch auszulassen (in so einem Fall werden wir Ihnen selbstverständlich nichts fakturieren).

Was wenn wir im Urlaub sind?
Sie sagen einfach telefonisch den Besuch ab (spätestens 24 Stunden voraus) und wir werden Ihnen den abgesagten Besuch nicht fakturieren.

Was wenn Sie etwas stiehlt?
Bis jetzt ist uns das noch nicht passiert, dass die Hauswirtschafterin in einem Haushalt etwas gestohlen hätte. In so einem Fall würde die Situation die Polizei lösen. Aber glauben Sie nicht, auch die Hauswirtschafterinnen haben Angst, dass sie nicht aus Diebstahl angeschuldigt werden, zum Beispiel von heranwachsenden Kindern. Von jedem neuem Arbeitnehmer fordern wir einen Auszug aus dem Strafregister.

Wie werden die Hauswirtschafterinnen ausgesucht?
Jede Hauswirtschafterin beginnt im Haus der Geschäftsführerin der Firma. Erst nach einigen Besuchen beginnt die Praxis mit einer dienstlich älteren Kollegin, einmaliger Hausputz, Vertretungen bei Krankheit und Urlaub – und nach dieser Praxis der erste eigene Kunde.

Was die arbeitrechtliche Beziehung?
Unsere Hauswirtschafterinnen arbeiten mit einem ordnungsgemäßen Arbeitsvertrag, sie sind Angestellte der Firma Vadana spol. s r. o., sie haben keinen Gewerbeschein. Für den Kunden ergeben sich gegenüber ihnen keine weiteren Verpflichtungen.

 
 
Wirtschfterin   |   e-mail: vadana@vadana.cz   |   webdesign: www.eddo.cz 
 
de uk cz